Teppanyaki Grill – große Übersicht zum Kontaktgrill

Was ist ein Teppanyaki Grill? Teppanyaki steht im japanischen für Grillgerichte. Dabei handelt es sich um einen Grill, der als Grundlage eine Stahlplatte besitzt. Auf dieser wird das Grillgut zubereitet. Das geschieht im Gegensatz zum Keramikgrill traditionell auf dem Tisch. So kann sich jeder Gast sein Essen direkt von der Platte nehmen oder vom Gastgeber reichen lassen. Es gibt zahlreiche Restaurants. Diese nennen sich Teppan. Bei dieser Art Restaurants bekommt man das Grillgut direkt am Tisch. Im Tisch eingelassen, befindet sich dann die Grillplatte. Diese kann aber auch am Tresen befindlich sein. Die Grillart ist natürlich typisch japanisch scharf und es wird bereits vorbereitet aufgelegt. Das heißt, Fleisch, Fisch und Gemüse werden schon vor dem eigentlichen Grillen fertig mariniert und kommen dann direkt aus einer Schüssel auf die Grillplatte. Als Gast der japanischen Küche muss man sich somit nur noch gedulden, bis das eigene Grillgut zubereitet ist.

Diese Art zu Grillen ist sehr beliebt, weil man das Essen so nicht aus den Augen verlieren kann. Man behält es immer im Blick und kann selbst beurteilen, wann es gut ist und entnommen werden kann. Der Grill selbst ist natürlich hierzulande käuflich erwerbbar. Natürlich kommt es dabei auf einige wichtige Fakten an, die man kennen sollte, bevor man sich einen solchen Grill kauft.

Wofür eignet sich der Teppanyaki Grill?

Der Teppanyaki Grill ist perfekt für alle, die gern gemeinsam am Tisch sitzen und essen. Das Essen selbst kann bereits vor dem eigentlichen Auflegen auf den Grill zubereitet werden. Es sollte eingelegt werden in asiatischer Marinade. Besonders Frauen wissen den Teppanyaki Grill sehr zu schätzen. Sie müssen nur Vorbereitungen treffen. Die Party kann starten, wenn die Grillplatte vorgeheizt worden ist. Das Essen selbst erhält durch diese Art zu Grillen eine herrlich japanische Note. Es ist einfach, einen solchen Grill zu bedienen.

Hierzulande gibt es verschiedene Varianten. So kann man sich für die elektrische oder gasbetriebene Grillplatte entscheiden. Weiterhin ist dieser Grill perfekt für Gemüse oder Obst. Er eignet sich für das eine oder andere Experiment. Denn damit lässt es sich sehr gut kochen. Man kann damit verschiedene Gerichte zubereiten und kann dazu Reis oder Nudeln reichen, die man im Vorfeld schon gekocht hat. Auf einer Party mit vielen Gästen ist dieser Grill unverzichtbar. Denn nur damit kann der Gastgeber sich voll und ganz seinen Gästen widmen. Man sollte also über die Anschaffung nachdenken.

Teppanyaki Grill kaufen

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Ein Teppanyaki Grill hat in der Regel geringe Abmessungen. Man kann ihn so kaufen, dass er für eine bestimmte Personenanzahl ausreichend ist. Das bedeutet, dass die Grillplatte dann groß genug sein sollte, um für alle Gäste ein gutes Essen zu bereiten. Es ist zudem erheblich, wie schnell der Grill auf Temperatur kommt. Hier sollte man auf keinen Fall sparsam sein. Denn der falsche Grill benötigt einfach zu viel Zeit. Diese könnte man zwar mit Gesprächen überbrücken, aber wenn man zu lange auf sein Essen warten muss, ist das eher ungemütlich. Bei einer Teppan-Party freut man sich natürlich auf gutes japanisches Essen. Dieses sollte nicht durch einen Grill getrübt werden, der zu lange für die Erhitzung benötigt.

Zudem sollte die Grillplatte groß genug sein. Weiterhin ist vor dem Teppanyaki vor dem Teppanyaki. Das heißt, man sollte die Grillplatte sehr einfach reinigen können. Die meisten Platten besitzen eine Teflon Beschichtung. Diese lässt sich mit einem feuchten Tuch mühelos wieder reinigen. Aber hier gilt, dass man eher weniger Temperatur anwenden sollte. Denn so könnte es zu dauerhaften Schäden kommen. Zudem ist es wichtig, kein kratzendes Besteck für das Auflegen oder entnehmen des Teppanyaki zu verwenden. Am besten ist es ohnehin Holzgeschirr zu verwenden. Noch besser sind japanische Essstäbchen. Diese sorgen für eine dauerhaft schöne Oberfläche des Teppanyaki Grill. Beim Kaufen sollte man unbedingt darauf achten, wie der Grill betrieben wird. Muss ein Gas Anschluss vorhanden sein oder genügt es, den Grill an die normale Steckdose anzuschließen?

Die Variantenvielfalt ist horrend. Weiterhin kann man sich überlegen, ob man den Teppanyaki Grill fest im Tisch einbauen möchte. Denn auch dafür gibt es tolle Modelle.

Vier Modelle, die für einen Kauf in Betracht kommen:

1. Elektrogrill, DEIK 2 in 1

Saftiges Steak vom Teppanyaki Grill, kein Problem

Saftiges Steak vom Teppanyaki Grill, kein Problem

Dieser Grill bietet viele Vorzüge. Es handelt sich um einen Teppanyaki Grill 2 in 1. Er besitzt zwei abgetrennte Bereiche für das Grillen. Das bedeutet für den Koch: Sollte Sud austreten aus dem Fleisch, dann wird sich dieser Fleischsaft aufgrund der Trennung der Platte nicht mit dem Gemüse oder Obst vermischen und so entstehen vielfältige Varianten für die Lebensmittelzubereitung auf dem Teppanyaki Grill. Man kann damit Gemüse, Eier oder vieles mehr zubereiten. Wie wäre es mit einem leckeren Grillspieß vom Teppanyaki. Die Kochfläche verfügt über das Maß 46 x 26 cm. Der Hersteller empfiehlt diesen Grill für eine Personenanzahl von 5 bis 7.

Der Grill verfügt über eine hervorragende Heiztechnik. Er kommt mit hohen 1800 Watt Heizleistung zum Käufer und ist in wenigen Minuten bereit. Weiterhin besitzt dieser Grill einen 5-stufigen Temperatur-Regler. Das heißt, man hat während des Grillens volle Handhabe auf die Temperaturen. Die Aufheizung erfolgt vollkommen gleichmäßig. Dies hat zum Vorteil, dass man direkt danach vollen Zugriff auf die gesamte Fläche des Gerätes hat und seine Speisen auf jeder Stelle ablegen kann, die beheizt wird.

Die Alu- Grillplatte sorgt für die gleichmäßige Wärmeverteilung. Diese wurde mit einer Beschichtung versehen. Es handelt sich dabei um eine völlig unbedenkliche Grillplatte, die frei von PFOA ist. Die Wärmeleitung ist durch diese Beschichtung vollkommen ungetrübt. Weiterhin gibt es keinerlei Wärmeverluste und die Reinigutng der Platte erfolgt auf Grund dieser Beschichtung sehr einfach. Für das Kochen wird kein Öl oder Fett benötigt und dies ist mehr als vorteilhaft. So entstehen nur geringe Dämpfe im Wohnraum und man kann sich dem Grillfleisch ohne weitere Geschmäcker widmen.

Die Flächen sind geriffelt. Für Sie als Verwender bedeutet das, Grillvergnügen pur. Zudem ist es hier ein gesundes Grill, das Sie verwenden. Der Grill ist nicht einmal sehr teuer und er nimmt nicht viel Platz auf dem Tisch in Anspruch. Zudem ist die Höhe des Grills sehr angenehm. Man muss sich nicht weit über den Tisch recken, um an das Essen zu gelangen. Dieser Grill wird rundum Freude bereiten und darauf kommt es an. Man kann damit sehr leckere Speisen zubereiten und wird sich an diesem Vergnügen lange Zeit erfreuen.

Bestseller Nr. 1


Elektrogrill, DEIK 2 in 1 Teppanyaki Tischgrill elektrisch für 6 Personen, Antihaftende Grillplatte aus Alu-Druckguss, Verstellbarer Temperaturregler 1800W, Fettarm, Ideal als Geschenk & für die Party

  • Aktualisierte 2 in 1 XL Grillfläche - Tischgrill mit zweigeteilter Fläche. Glatte für Gemüse/Eier - Gerippte für Fleisch/Würste. 46 x 26 cm Kochfläche eignet sich für 5-7 Personen!
  • Hervorragende Heiztechnik - 1800W Heizleistung und integriertes Heizelement garantierten schneller und gleichmäßiger Aufheizung in kurzer Zeit. 5 stufiger Temperaturregler hilft Ihnen beim Grillen nach Belieben.
  • Top Alu-grillplatte - 4 mm antihaftbeschichtete Grillplatte (PFOA Frei) weist eine gute Wärmeleitung, einen geringen Wärmeverlust und eine mühelose Reinigung auf. Kein Öl benötigt.
  • Gesundes Grillen - Bei geriffelter Seite versinkt das Essen nicht in dem Fett. Dank zwei Fettabläufe und der abnehmbaren Behälter zum Auffangen von überschüssigem Fett wird ein gesundes Kochen mit wenigem Rauch realisiert.
  • DEIK Qualitätssicherung - Wir streben danach, unsere Kunden vertrauenswürdige Produkte anzubieten. Dieser Elektrogrill ist von GS und CE zertifiziert und wir bieten Kundenservice und technische Beratung fürs Leben.

2. Solis Tischgrill, Edelstahl-Grillplatte

Der Teppanyaki Grill vom Hersteller Solis ist etwas teurer und man kann damit auch lediglich vier Personen bekochen. Dennoch ist es ein Grill, bei dem sich ein Kauf lohnt. Denn dieser Grill kommt werksseitig mit einer hochwertigen Edelstahlplatte. Diese Platte ist sinnvoll und man kann natürlich auf einen reichhaltigen Lieferumfang gespannt sein. Zu diesem gehört beispielsweise die Teppanyaki Glocke. Weiterhin gibt es zwei Heizzonen und man kann damit sowohl grillen als auch dünsten.

Wer es liebt, Schmorfleisch zu essen, ist mit diesem Grill bestens bedient. Zuem lässt sich damit wundervoll Gemüse grillen oder Reis braten. Dieser Tischgrill ist kompakt und nimmt nur wenig Platz in Anspruch. Er ist auch von dem Maß nach oben so gering, dass man wunderbar von allen Seiten des Tisches auf die Platte greifen kann, um Fleisch aufzulegen. Der Tisch eignet sich für Würste oder vieles andere. Man kann damit auch deutsche Gerichte zubereiten. Das Anbraten geschieht schnell. Weiterhin geht dabei sehr wenig Fleischsaft verloren. Verbaut wurde bei diesem Modell eine hochwertige Grillplatte, die keine Wünsche offen lässt. Weiterhin kann man nicht nur Grillen, sondern auch warmhalten. Die Platten sind getrennt und geteilt und lassen sich einzeln einstellen. Das heißt, dass man nicht direkt los legen muss, mit dem Essen, sondern zunächst noch etwas mit den Gästen reden kann.

Bestseller Nr. 1


Solis Edelstahl-Tischgrill, Inklusive Spritzschutz und 2 Spachteln, Stainless Steel, Deli Grill, 979.45

  • Edelstahl-Tischgrill mit 2 Grillplatten, Spritzschutz und 2 Spachteln zum Grillen von Gemüse, Fleisch und anderen Speisen
  • Zwei Grillplatten aus massivem Alu-Druckguss für optimale Hitzeübertragung und -speicherung, Große Grillfläche (20 x 32 cm pro Grillplatte), Separat voneinander regulierbar, Untereinander austauschbar
  • Unkomplizierte Reinigung durch abnehmbare, spülmaschinengeeignete Grillplatten, Hochwertige Whitford Xylan Antihaftbeschichtung, Integrierter Fettablauf und Fettauffangschale
  • Abnehmbarer Spritzschutz aus Edelstahl, 2 Spachtel zum Wenden des Grillguts, Stufenlose Temperaturregler mit Leuchtanzeige, 2200 Watt
  • Lieferumfang: 1 Solis Edelstahl-Tischgrill, Inklusive Spritzschutz und 2 Spachteln, Material: Edelstahl/Stahl, Maße: 49,5 x 18,5 x 40,5 cm, Farbe: Stainless Steel, Deli Grill, 979.45

Die Teppanyaki Glocke

Die Teppanyaki Glocke gehört zum Lieferumfangs des Tischgrills und ist wichtiger Bestandteil dieses Grills. Diese Glocke sorgt dafür, dass das Essen gleichmäßig warm bleibt oder darunter gegart wird. Hiermit zu kochen ist, als würde man einen Deckel über einen Topf stülpen. Die Platte hat eine Leistung von 1000 Watt und ist damit auch noch energiesparend. Zudem besitzt sie eine Kabelaufwicklung und sie lässt sich sehr einfach reinigen. Hierfür muss man keine Mühe aufwenden. Sollte dennoch einmal etwas eingebrannt sein, genügt es, diese Stelle nach dem Abkühlen des Gerätes mit einem feuchten Tuch einzuweichen. Nach ein wenig Einwirkzeit kann man die Fläche dann reinigen.

3. Russell Hobbs Grill Teppanyaki Fiesta

Die Grillplatte oder der Teppanyaki Grill von Russel Hobbs sieht auf den ersten Blick schon sehr modern aus. Er besitzt auch eine moderne Ausstattung, die es erlaubt, die gesamte Platte zu heizen und zwar so, wie man es sich wünscht. Es gibt eine mehrstufige Regulierung, durch die man den Hitzeeinfluss beeinflusst. Das bedeutet, dass diese Platte perfekt für Grillgut ist. Sie besitzt die Abmessungen 45 x 25 cm und ist damit recht gut für alle Arten von Grillgut geeignet. Diese Platte besitzt eine Antihaftbeschichtung. Weiterhin gibt es eine Fettauffangschale. Hiermit kann gekocht werden, ohne den Einsatz von Öl. Man kann vollends darauf verzichten und es im Anschluss zum Fleisch oder Gemüse geben. Gegrillt werden darf hierauf alles, was man gern mag. Auch Würstchen oder Schweinefleisch kann darauf gegrillt werden. Die Platte ist für das Indoor Grillen geeignet. Sie ist flach und nimmt nicht viel Platz auf dem Tisch in Anspruch.

Dies ist eine Grillplatte für eine ganze Familie. Sie lässt sich sehr gut einstellen und die Reinigung nach dem Grillen ist ganz schnell mit einem feuchten Tuch erledigt. Die Platte lässt sich abnehmen und das macht das Reinigen sogar noch einfacher. Das Heizelement an dieser Grillplatte ist integriert worden. Das gewährleistet ein schnelles Aufheizen auf der gesamten Oberfläche. Für die mühelose Unterbringung dieser Platte in einem Schrank lässt sich das Kabel abnehmen. Das ist mehr als praktisch, wenn man nicht viel Platz im Schrank hat. Weiterhin ist die Fettauffangschale sogar Spülmaschinenfest. Das Gerät besitzt eine Leistung von 2400 Watt.

Bestseller Nr. 1


Russell Hobbs Grill Teppanyaki Fiesta (Elektrogrill, 45 x 25 cm herausnehmbare & antihaftbeschichtete Tischgrill – Platte), variable Temperatureinstellung, Fettauffangschale, 2400W, 22550-56

  • Große 45 x 25 cm Grillfläche - Ideal für die ganze Familie
  • Variable Temperatureinstellung
  • Herausnehmbare, antihaftbeschichtete Grillplatte - Für eine einfache Reinigung
  • Integriertes Heizelement - Für ein schnelles und effizientes Aufheizen
  • Abnehmbares Kabel

4. ELAG LeMax Grill II

ELAG ist ein deutscher Hersteller, der sich mit der Grillplatte LeMax fast schon selbst übertroffen hat. Dieser Grill ist ein Teppanyaki Grill, der Extra Klasse. Er verfügt über eine gleichmäßige Hitzeverteilung und kann mit maximal 380 Grad Temperatur in der Spitze punkten. Die Temperaturregulierung erfolgt hier stufenlos und es gibt eine Griddleplatte.

Dieser Grill verspricht ungetrübtes Grillvergnügen. Der Hersteller ELAG bietet mit dem LeMax einen Grill, an dem man sich rundum austoben kann. Es kann hierauf wirklich alles zubereitet werden, was man auch in einer Pfanne braten kann. Sogar Crepes und vieles mehr ist möglich und das direkt am Tisch. Der Teppanyaki Grill ist perfekt für mehrere Gäste geeignet. Er wird aufgrund seiner Beschaffenheit dafür sorgen, dass jedes Lebensmittel darauf lecker schneckt.

Es gibt hier so viele Highlights. Eines davon ist die Fettauffangschale. Diese lässt sich nach dem Grillen ganz einfach herausnehmen und reinigen. Auf der Schale landet aber nicht nur Fett, sondern auch alles, was beim Zubereiten herunter gefallen ist. Die Schale kann nach dem Entnehmen aus dem Grill in die Geschirrspülmaschine gegeben werden. Sie lässt sich so noch einfacher reinigen und man kann sich auf das nächste Mal Grillen auf dieser Platte freuen.

Die Platte ist etwas kostenintensiver. Das wird sich aber inbesondere auf die Handhabung auszahlen. Denn mit dieser Platte macht Kochen wieder Spaß und Freude. Sie unterstützt und kann natürlich auch mit einer großartigen Heizleistung punkten. Weiterhin ist die Platte perfekt für Steaks. Denn darauf lassen sich Steaks bis zur Perfektion braten. Wer es lieber Blutig oder Medium mag, wird hiermit bestens bedient. Die Platte kommt von einem erfahrenen Hersteller. Dieser hat bei dem Design nichts dem Zufall überlassen.

Bestseller Nr. 1


ELAG LeMax Grill S (vielseitiger Elektrogrill & Tischgrill - 2200 W Heizleistung - einfache Temperaturregulierung - gleichmäßige Hitzeverteilung - auch Grillplatte & Griddle)

  • NUR AUF AMAZON: DAS S-MODELL FÜR ZUHAUSE – Der LeMax Grill S ist ideal für jedermann und wurde für den Gebrauch zu Hause opimiert. Es sind keine Grenzen gesetzt: Crêpes, Gemüse, Fleisch, Eierspeisen, Pizza und vieles mehr gelingen besonders vorzüglich und geschmackvoll.
  • 100% VIELSEITIGERES & GESÜNDERES GRILLEN – Bereiten Sie zukünftig auf dem LeMax Elektro-Grill deutlich mehr Speisen zu. Und das ganz ohne gesundheitsschädlichen Grillkohlerauch und mit weniger Fettzusatz als bei herkömmlichen Zubereitungsarten.
  • MIT KNAPP ÜBER 300°C & GLEICHMÄßIGER HITZEVERTEILUNG ZUM PERFEKTEN STEAKS – Dank des leistungsstarken Heizelementes gelingt das kurze Anbraten von Steaks garantiert. Das Steak auf dem LeMax Teppan Grill wird vollflächig versiegelt und bleibt saftig und zart. Das müssen Sie probiert haben!
  • GARANTIERTE QUALITÄT VOM ERFAHRENEN DEUTSCHEN HERSTELLER – Der LeMax Teppanyaki Grill besticht durch viele hochwertige und erkennbare Details. Das besondere Unibody Gehäuse ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Die Kochfläche ist in das Gehäuse eingelassen und abgesenkt.
  • REZEPTEFIBEL IM LIEFERUMFANG – Der LeMax Elektro Grill kommt mit einer hilfreichen Rezeptefibel mit tollen Ideen und Tipps, damit Sie sofort mit Ihrem Tischgrill starten können!

Tipps und Tricks zum Teppanyaki Grill

Ein Teppanyaki Grill kann mit allem belegt werden, was man gern isst.
Der Grill sollte im besten Fall getrennte Heizplatten besitzen.
Der Grill lässt sich in der Regel sehr einfach reinigen.
Ein Teppanyaki Grill nimmt nicht viel Platz in Anspruch und kann so einfach an einem freien Platz im Schrank verstaut werden. Oftmals ist das Kabel abnehmbar.
Einige der Grills kommen mit Kochbüchern im Lieferumfang.

Fazit

Ein Teppanyaki Grill muss nicht teuer sein. Besonders Einsteiger sind gut mit einem günstigen Modell bedient. Der richtige Grill passt perfekt auf den Tisch und ist nicht zu hoch. Er sollte von allen Seiten erreichbar sein. Der Grill eignet sich gut, um die ganze Familie damit zu versorgen. Leider sind die Preise beim Teppanyaki Grill horrend unterschiedlich.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare